Ein Geschenkkorb, auch Fresskorb genannt, ist ein beliebter Geschenkklassiker. Ein mit Leckereien und anderen Kleinigkeiten gefüllter Korb eignet sich immer als Geschenk für jeden, zu jedem Anlass. Er wird gerne verschenkt, wenn sich mehrere Personen am Geschenk beteiligen wollen. Deshalb wird er gerne als Geburtstagsgeschenk von Arbeitskollegen in der Firma oder von der ganzen Familie bzw. vom Freundeskreis überreicht. So kann jeder zum Inhalt beitragen und am Geschenk mitbasteln.

Thema für einen Geschenkkorb

Um einen Präsentkorb zu einem persönlichen Geschenk zu machen, sollte man sich ein passendes Thema für den Korbinhalt überlegen. Am besten richtet man sich nach der beschenkten Person und ihren Vorlieben. Für einen Fresskorb eignen sich verschiedene Rahmenthemen, die mit Essen und Genuss zu tun haben:

  • Candle-Light Dinner, natürlich mit schönen Kerzen
  • Ein (bayerisches, amerikanisches, englisches…) Frühstück
  • Ein Käse- und Wein-Verkostungsset inkl. Gläser und Korkenzieher
  • Ein Schokoholiker-Versorgungspaket
  • Ein (asiatisches, spanisches, italienisches…) Kochset
  • Ein Picknickkorb

Der Anlass an sich, z.B. ein runder Geburtstag, ist immer ein gutes Thema für den Geschenkkorb. So können beispielsweise zum 40. Geburtstag 40 Kleinigkeiten verpackt werden. Oder es werden Produkte beigelegt, die etwas mit der Zahl oder dem Jahrgang zu tun haben: Ein Jahrgangswein, eine Platte aus dem Geburtsjahr oder Gläser mit passender Gravur.

Australischer Rotwein mit dem passenden Namen

Witzige Deko-Idee für den Geschenkkorb

Für ein italienisches Geburtstags-Paket

Den passenden Korb auswählen

Es muss nicht immer der klassische runde Flechtkorb sein. Eine ausgefallene Alternative, bei der der Korb zum Teil des Geschenks wird, ist vielleicht persönlicher. Wie wäre es zum Beispiel mit einer schicken Shopping-Tasche oder mit einem eleganten Aufbewahrungskorb, der später als Wohnaccessoire verwendet werden kann? Perfekt ist es, wenn die Verpackung zum gewählten Thema passt. Zum Beispiel könnte man für einen italienischen Kochkurs einen großen Pastatopf anstelle des Korbs verwenden.

Schicke Shoppingtasche mit viel Platz für kleine Geschenke

Kann als Aufbewahrungsbox weiterverwendet werden

Kann gleich zum Picknick mitgenommen werden

Ein modernes Wohnaccessoire

Witzige Verpackungsidee

Für Kinder oder Eltern

Geschenkkorb verpacken

Um einen schönen Präsentkorb fertig zu stellen, benötigt man, außer Korb und Inhalt, das passende Verpackungsmaterial. Bei der Farbwahl von Geschenkpapier und Schleife kann wieder unser Thema behilflich sein oder man orientiert sich einfach an der Farbe des Korbes.

Hat man kein bestimmtes Thema parat, kann man umgekehrt vorgehen, wie hier in unserem Beispiel. Als allererstes wurde die Geburtstagskarte ausgewählt. Diese diente als Farbcode für den gesamten Korb. Alles, was nun für den Korb gekauft wurde und der Korb selbst, wurden farblich darauf abgestimmt. Jedes Element musste die Farben Blau oder Gelb beinhalten. Der Korb wurde zuerst mit gelbem Papier ausgelegt. Die einzelnen Geschenke wurden darauf schön drapiert, kleinere Teile wurden zusätzlich mit Klebestreifen befestigt, damit sie nicht zu sehr nach unten rutschen. Anschließend wurde der ganze Korb mit transparenter Folie eingepackt und mit einer gelben Schleife dekoriert. So entstand dieser sommerliche Geschenkkorb für einen Geburtstag.

Chips in gelber Verpackung

Passend verpackte Minisalami

Blaue Verpackung, passend zur Geburtstagskarte

Einen Präsentkorb kaufen

Verschiedene Geschäfte bieten auch fertig zusammengestellte Geschenkkörbe an. Gerade im Delikatessen-Handel findet man eine große Auswahl an unterschiedlich gefüllten Körben zu allen möglichen Anlässen.

Kiste mit spanischen Leckereien

Gefüllt mit verschiedenen Bier-Produkten

Die amerikanische Candy-Box

Box mit kleinen Helfern für den Ehe-Alltag

Das Wellness-Körbchen

Weißer Korb mit Geschenken fürs Baby

Neben den üblichen Fress-Paketen, gibt es auch eine Reihe an Präsentkörben mit Kosmetikartikeln, Spielzeug, Geschirr oder anderen Dingen. Auch thematisch gefüllte Geschenkkörbe zur Hochzeit, fürs Baby und zu anderen Anlässen lassen sich sowohl kaufen als auch selber machen. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt und man kann sich sicher sein, dass sich jeder über so ein persönliches Geschenk freuen wird.